Aktuelle Meldungen

Pressemitteilung

Pressemitteilung

20 Jahre donum vitae Regionalverband Hohenzollern

Der donum vitae Regionalverband Hohenzollern freut sich über sein 20jähriges Jubiläum, das coronabedingt aber leider nicht wie geplant gefeiert werden konnte. Die Vereinsgründung fand im November 2000 statt - Wahlleiter und Protokollant war der Landtagsabgeordnete und Noch-nicht-Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Landrätin Stefanie Bürkle ließ es nicht nehmen zu gratulieren:„Donum Vitae ist für die Menschen im Landkreis unverzichtbar. Mit der Schwangerschaftsberatung, der Adoptionsvermittlungsstelle und der Unterstützung von vertraulichen Geburten sind die Beraterinnen mit Fachwissen, vor allem aber mit Herz für die Menschen, die Hilfe suchen, da. Für den Landkreis ist Donum Vitae auch ein wichtiger und sehr aktiver Partner im Netzwerk frühe Hilfen, wo viele Hilfsangebote im Kreis abgestimmt werden. Ich gratuliere herzlich zum Jubiläum und sage von Herzen danke.“


In den drei Beratungsstellen in Sigmaringen, Bad Saulgau und Hechingen wurden in den zurückliegenden 20 Jahren insgesamt 7300 Beratungsgespräche geführt und in Präventions- und Informationsveranstaltungen über 7000 Jugendliche erreicht, so der Vorsitzende Martin Bösch.


„Der Anfang war aber nicht leicht“, erinnern sich die beiden Vorstandsmitglieder Regine Gaerte und Ingrid Grießhaber, die seit Beginn dabei sind. Unter Führung der ersten Vorsitzenden Martina Eisele sei sehr viel Bürokratie und Organisation zu bewältigen gewesen, da qualifizierte Beraterinnen und passende Räumlichkeiten gesucht, Arbeits- und Mietverträge entworfen sowie Zuschussanträge gestellt werden mussten.
 

Bereits im Mai 2001 war es dann aber soweit: die erste Beratungsstelle in Sigmaringen wurde im Beisein von MdL Winfried Kretschmann und dem damaligen Landrat Dirk Gaerte eröffnet und durch Dekan Erich Andriss gesegnet. Kurz darauf folgten die Eröffnungen der Beratungsstellen in Hechingen und Bad Saulgau.

 

Die Anfangsjahre standen ganz im Zeichen der Aufbauarbeit und der
Vernetzung, während in den Folgejahren der Fokus verstärkt auf der Öffentlichkeitsarbeit und der Spendengewinnung lag. Herausragende Veranstaltungen waren der Besuch und Vortrag der damaligen donum-vitae-Bundesvorsitzenden Rita Waschbüsch zum 5jährigen Jubiläum und von Ministerpräsident a.D. Erwin Teufel zum 10jährigen Jubiläum. Eine Vielzahl von Lesungen, Filmvorführungen und Informationsveranstaltungen beschäftigte sich mit den vielfältigen und zum Teil auch schwierigen Themen rund um Schwangerschaft und Geburt.
 

Die Arbeit von donum vitae wird zum großen Teil vom Land Baden- Württemberg aber auch von den Kreisen Sigmaringen und Zollern-Alb sowie durch Spenden und Mitgliederbeiträge finanziert.

Der Vorstand besteht aus Martin Bösch, Regine Gaerte, Ingrid Grießhaber, Christa Schlegel und Martina Walz. Das Team der Mitarbeiterinnen setzt sich aus den Beraterinnen Ingrid Weinmann und Angélique Rieken-Grom sowie der Verwaltungsangestellten Katharina Jakob zusammen.

www.donum-vitae-hohenzollern.de

Regine Gaerte, 2. Vorsitzende donum vitae, Regionalverband Hohenzollern

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Donum Vitae

Datenschutz

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz